Goldener Rhododendron
„Steht nicht an meinem Grabe und weint
ich bin nicht hier, ich schlafe nicht.
Ich bin die tausend Winde,
das Diamantglitzern auf dem Schnee.
Ich bin der sanfte Herbstregen,
wenn ihr aufwacht in der Morgenstille.
Ich bin der sanfte Flügelschlag stiller Vögel im kreisendem Flug.
Ich bin der Stern, sein mildes Licht in der Nacht.
Steht nicht an meinem Grabe und weint
Ich bin nicht hier, ich bin bei meinem Gott. “

<


Gratis bloggen bei
myblog.de